Gartenevents – Ausflug ins Reich der Zwiebelblumen: Land van Fluwel in Nord-Holland

DCIM100MEDIADJI_0019.JPG

Foto: fluwel.de. – Das Land van Fluwel liegt zwischen typisch holländischen Tulpenfeldern.

Gartenevents – Land van Fluwel: Vor einigen Jahrhunderten nahm die Tulpe ihren Weg aus dem Himalaya-Gebirge über die Gärten türkischer Sultanspaläste nach Europa. Schon früh stellte sich eine damals aufstrebende Handelsnation als besonders tulpenverrückt heraus: die Niederlande. Die Geschichte der Tulpe ist spannend und facettenreich. Im Erlebnispark „Land van Fluwel“ im nord-holländischen Sint Maartenszee können Groß und Klein sie anschaulich erleben.

Wer einen Urlaub auf Texel oder ein Wochenende an der See verbringt, sollte auf dem Weg dorthin unbedingt in dem kleinen Dorf mitten im riesigen Blumenzwiebelanbaugebiet Halt machen. „Wir sind nicht nur Blumenzwiebelgärtner und -händler, wir haben in der Nähe unseres Hofes auch einen Blumen- und Mitmachpark für Familien gebaut“, erklärt Carlos van der Veek, Gründer von Fluwel. „In diesem Jahr sind viele neue Attraktionen rund um die Welt der Zwiebelblumen hinzugekommen.“

Inspirationsgärten und Erdparadies

Zur Freude von Gartenbesitzern sind die Inspirationsgärten erweitert worden. Hier können Besucher erleben, wie sich mit Blumenzwiebeln zu jeder Jahreszeit eine reizvolle Bepflanzung kreieren lässt: mit Narzissen, Tulpen, Hyazinthen, Zierlauch, Lilien, Dahlien und vielen mehr. Das Bauernhaus wurde renoviert und bietet nun noch mehr Raum für Kunst- und Fotoausstellungen.

Der Souveniershop wurde ebenfalls überarbeitet und präsentiert von nun an neben typisch holländischen Mitbringseln und schönen Keramiken vor allem eine Vielfalt an Blumenzwiebeln. Im Erdparadies können kleine und große Besucher sehen, was unter der Erde mit der Blumenzwiebel passiert. Eine Kartbahn und ein Indoorsandspielplatz beschäftigen Kinder, während die Erwachsenen entspannt Kaffee trinken, eine Auswahl regionaler Gerichte genießen, sich mit Freunden in einem Garten verabreden oder in der Sonne sitzen.

Das Land van Fluwel ist ein Ort, an dem man allein, mit Freunden oder Familie auch schlechteres Wetter an der Küste inspirierend und unterhaltend verbringen kann. Wer nur den Shop oder das Café besucht, bezahlt keinen Eintritt. Vom 1. April bis zum 29. Oktober 2017 ist das Land van Fluwel täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind unter www.landvanfluwel.nl zu finden.

Infos zum Land van Fluwel:

download_4556_3

Foto: fluwel.de. – Im Bauernhofladen gibt es eine Fülle an Souveniers, Keramik und Kunsthandwerk rund um Tulpen und Zwiebelblumen.

Land van Fluwel
Belkmerweg 65
NL-1753 GD Sint Maartenszee

Tel. +31 (0) 657 22 19 09
E-Mail info@landvanfluwel.nl
Website www.landvanfluwel.nl

Geöffnet von April bis Oktober 2017
Täglich 10 bis 17 Uhr
Eintrittspreis für Erwachsene: 7,50 Euro

Quelle: fluwel.de

 

Kommentare sind geschlossen.